Novelle des EEG stoppen!

In einem offenen Brief fordert die Gründungsgruppe der Bürgergenossenschaft EnergieWende Erlangen und Erlangen-Höchstadt Stefan Müller, den parlamentarischem Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag und Vertreter der Bürgerinnen und Bürger des Wahlkreises Erlangen und Erlangen-Höchstadt auf, seinen Einfluss geltend zu machen, um den Kollaps des weiteren Ausbaus der Photovoltaik zu verhindern und die geplante Neuregelung des EEG in dieser Form zu stoppen.

Den offenen Brief finden Sie hier: Brief an MdB Stefan Müller

Nachrichten & AktuellesPermalink

Comments are closed.