Dr. Nico Paech: Der Weg in die Postwachstumsökonomie

Lade Karte …

Datum/Zeit
Date(s) – 09/10/2013
19:00 – 21:00

Veranstaltungsort
Bildungszentrum Seminargebäude, E.14 Fabersaal

Kategorien


Wir leben weit über unsere Verhältnisse.

Der Klimawandel und ein schonungsloser Ressourcenverbrauch bergen zerstörerisches Potential, das kaum noch zu bewältigen ist. Umweltökonom Dr. Nico Paech stellt dazu grundlegende Fragen und gibt radikale Antworten. Ist der Kapitalismus zukunftsfähig? Ist „qualitatives“ Wirtschaftswachstum überhaupt möglich? Welche Neudefinition von Wohlstand brauchen wir?

Nico Paech fordert nicht weniger als den Mut zur Befreiung vom Überfluss. Der von ihm entwickelte neue Ansatz der Postwachstumsökonomie verlangt stark einschneidende Maßnahmen: zum Beispiel die Menge der Güter, die produziert werden, drastisch zu verringern, die Geldpolitik radikal zu ändern, Konsumgewohnheiten grundlegend zu verändern und ein sofortiges Flächenmoratorium zu erlassen, damit kein weiterer Boden versiegelt wird.

Weitere Informationen zur Veranstaltung unter: Link

Weitere Informationen zu N. Paechs Theorie bezüglich des 2 Grad-Klimaschutz-Zieles unter: Link

Permalink

Comments are closed.