Energiewende 2.0 – Erfolge und Schwachstellen

Lade Karte …

Datum/Zeit
Date(s) – 24/11/2012
09:00 – 15:00

Veranstaltungsort
Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf – „Altes Reithaus“

Kategorien


7. Energietag – Netzwerk Erneuerbare Energien Westmittelfranken

9.00 Uhr Einlass

9.30 Uhr Grußwort – Bezirkstagspräsident Richard Bartsch

9.45 Uhr Herausforderungen für die Gesellschaft im Wandel der Energieversorgung – Norbert Bleisteiner, Leiter der Landmaschinenschule Triesdorf

10.15 Uhr Ausbau der erneuerbaren Energien und deren Integration in die Stromnetze – Dr. Arnt Meyer, Geschäftsführung N-ERGIE Netz GmbH

10.45 Uhr Funktionsweise des Strommarktes – scheitert die Energiewende am Preis? Yvonne Grimmer, Leiterin Portfoliomanagement & Handel, Energy2market GmbH

11.15 Uhr Pause mit Imbiss

12.15 Uhr Verteilung auf die Seminarräume

12.30 Uhr Parallele Diskussionsforen (3 Themen)
– Kommunen als wichtiger Partner in der Energiewende
– Kraft-Wärme-Kopplung – Baustein der Energiewende für eine effiziente und günstige Energieversorgung in Unternehmen
– Mein Haus, meine Heizung, mein Energiespeicher – Energiekostensenkung im Altbau

 14.40 Uhr Gemeinsame Ergebnispräsentationen

Veranstalter & Gesamtkoordination:
Netzwerk Erneuerbare Energien Westmittelfranken

Träger:
– Politik
– Wirtschaft
– Wissenschaft
– Bildungseinrichtungen
– Energiedienstleister
– Fachbetriebe

Tagungsort:
„Altes Reithaus“, Markgrafenstraße 3
Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf
91746 Weidenbach

Tagungszeit:
Samstag, 24.11.2012
09.30 – 11.15 Uhr Vorträge
12.30 – 14.30 Uhr Diskussionsforen
14.40 – 15.00 Uhr Ergebnispräsentationen

Tagungsgebühr frei!

Um Anmeldung wird gebeten (siehe Flyer hier)

Anfahrt:
Von Ansbach und der A6, Ausfahrt 52:
B13 Richtung Gunzenhausen,
Abfahrt Landwirtschaftliches Bildungszentrum
Triesdorf

Von Gunzenhausen:
B13 Richtung Ansbach,
Abfahrt Landwirtschaftliches Bildungszentrum
Triesdorf, Bahnhof

Permalink

Comments are closed.