Bürger-Solar-Beratung

Sie möchten Strom mit einer eigenen Photo­voltaik-Anlage erzeugen und vielleicht auch speichern?

Wir beraten Sie!

Mit der „Solaren Offensive für Photovoltaikanlagen im Eigenheim“ (SOPhiE) berät der Verein Energiewende ER(H)langen e. V. BürgerInnen bei Anschaffung einer Photovoltaik-Anlage (bis 10 kWp) mit oder ohne Batteriespeicher.

Wie läuft die Bürger-Solar-Beratung ab?

Vor Ort klärt ein geschulter, ehrenamtlicher „SOPhiE“-Berater Ihre Fragen, prüft die Dachflächen, ermittelt mögliche solare Erträge und empfiehlt eine Anlagengröße, auf Wunsch auch einen Batteriespeicher. Sie erhalten eine Checkliste zum Einholen von Angeboten für PV-Anlage und ggf. Speicher. Falls gewünscht, prüft der Berater zusammen mit einem PV-Sachverständigen Ihre Angebote detailliert auf Vollständigkeit, technische Normen, Qualität und Kosten.

Was kostet die Bürger-Solar-Beratung?

Die firmenneutrale Erstberatung kostet 50 €. Die Summe kommt den Ehrenamtlichen als Aufwandsentschädigung zugute.
Für die optionale Prüfung von zwei Angeboten fällt eine zusätzliche Pauschale von 120 € an, welche die Kosten für den Gutachter abdeckt. Die Prüfung weiterer Angebote kostet 50 € pro Angebot.

Wo melde ich mich an?

Beim Landratsamt Erlangen-Höchstadt: Simon Rebitzer
• Tel. 09131 803-1274
• E-Mail: klimaschutz@erlangen-hoechstadt.de
• Formular im Internet: Link

Comments are closed.