Forum Energiewende: Nachhaltig Spenden – Erneuerbare Energien als Hilfe zur Selbsthilfe

Lade Karte …

Datum/Zeit
Date(s) – 16/11/2017
19:30 – 21:30

Veranstaltungsort
VHS Erlangen, Großer Saal

Kategorien


Wir laden gemeinsam mit der VHS Erlangen ein, zum Vortrags- und Diskussionsabend im Rahmen des Forum Energiewende zum Thema:

Nachhaltig Spenden – Erneuerbare Energien als Hilfe zur Selbsthilfe

Durch den rasanten Rückgang der Kosten erneuerbarer Energien in den letzten Jahren sind diese in vielen Ländern und Regionen mittlerweile zu einer günstigen Energiequelle geworden. Dies gilt insbesondere in Gebieten, in denen keine öffentliche Stromversorgung oder zumindest keine Anbindung an diese existiert, was in vielen Entwicklungs- und Schwellenländern der Fall ist. Selbst dort, wo eine öffentliche Stromversorgung existiert, ist diese oft teuer und / oder unzuverlässig. Gerade für Menschen mit geringem Einkommen steht Energie für essentielle Grundbedürfnisse wie das Pumpen von Wasser, Beleuchtung zum Arbeiten oder Lernen nach Anbruch der Dunkelheit, … nicht ausreichend oder gar nicht zur Verfügung. Die Implementierung von Erneuerbaren Energien, wie Solarenergie, Windkraft, Biomassenutzung, … ist daher für viele Menschen der Schlüssel zu Bildung und Entwicklung. Gleichzeitig können hierdurch Fluchtursachen minimiert werden. Über die vielfältigen Möglichkeiten, aber auch Hürden berichten an diesem Abend zwei Referenten von gemeinnützig tätigen Organisationen.

Vortrag 1: „Verbesserung der Energie- und Wasserversorgung für Mensch und Tier mit Hilfe erneuerbarer Energien in der Karibik“

Referentin: Eva Schubert, KarEn e.V.

Vortrag 2: „Solarenergie in Burkina Faso – Strom für Krankenstationen & Schulen“

Referent: Philip Mewes, Sonnenenergie für Westafrika e.V.

Anschließend Diskussion mit den Referenten

Moderation: Stefan Jessenberger, Energiewende ER(H)langen e.V.

Eintritt frei

Weitere Veranstaltungen des Herbst/Winter Programms 2017/2018 sowie zurückliegende Veranstaltungen und deren Präsentationen können Sie hier einsehen: Link

Permalink

Comments are closed.