Forum Energiewende: Energiewende zwischen den Fronten – Brauchen wir neue Stromtrassen in Bayern?

Lade Karte …

Datum/Zeit
Date(s) – 02/03/2015
19:30 – 21:30

Veranstaltungsort
VHS Erlangen, Großer Saal

Kategorien


Eine Veranstaltung im Rahmen des “Forum Energiewende – Mehr Chancen als Risiken”

Die Energiewende ist das Jahrhundertprojekt der Deutschen. Es geht dabei u.a. um Unabhängigkeit von fossilen Rohstoffen, um nachhaltige Stromerzeugung, um Versorgungssicherheit, um Interessenskonflikte zwischen beteiligten Akteuren und betroffenen Bürgern und zentrale vs. dezentrale Stromerzeugung.
In zwei Vortragsabenden möchte die Forumsreihe interessierten Bürgerinnen und Bürgern den aktuellen Stand der Diskussion aufzeigen und Impulse für das Gelingen der Energiewende geben.

Vortragsabend 1 – Energiewende zwischen den Fronten: Brauchen wir neue Stromtrassen in Bayern?

Braucht Bayern für den Ausstieg aus der Atomkraft wirklich zusätzliche Stromtrassen oder neue Gaskraftwerke? Die Art der Umsetzung der Energiewende und damit auch die Frage der Notwendigkeit von neuen Stromautobahnen sorgen für heftige Kontroversen. Die einen sagen: Wir brauchen keine neuen Stromautobahnen. Wir wollen keinen Strom aus Braunkohle in Bayern. Auch von „Monstertrassen“ ist in der oft hitzigen Debatte die Rede. Auf der anderen Seite vertreten viele Fachleute die Meinung: Stromtrassen für Bayern sind aus Gründen der Versorgungsicherheit und unter Beachtung volkswirtschaftlicher Gesichtspunkte unerlässlich.

Mit zwei Experten wollen wir an diesem Abend die unterschiedlichen Argumente diskutieren.

Vortrag 1) Die Energiewende wird und muss auch ohne neue Stromtrassen gelingen!
Wolf von Fabeck, Solarenergie-Förderverein Deutschland (SFV)

Vortrag 2) Energiewirtschaftliche Bedeutung des Netzausbaus
Dr. Tim Fischer, Referent der Bundesnetzagentur

Anschließende Diskussion mit den Referenten
Moderation: Stefan Jessenberger

Das Forum Energiewende ist ein gemeinsames Projekt der Volkshochschule Erlangen und des Energiewende ER(H)langen e.V.

Weitere Termine und Themen sind:

  • Montag, 20. April 2015, 19.30 Uhr, Energiewende am Haus: Die Energiewende braucht auch die Wärmewende!

 

Permalink

Comments are closed.