Forum Energiewende: Energiewende mobil – Keine Energiewende ohne Verkehrswende

Lade Karte …

Datum/Zeit
Date(s) – 23/11/2015
19:30 – 22:00

Veranstaltungsort
Lesecafé „Anständig essen“ (Altstadtmarktpassage)

Kategorien


Eine Veranstaltung im Rahmen des Forum Energiewende – Mehr Chancen als Risiken!

Die Energiewende ist das Jahrhundertprojekt der Deutschen. Es geht dabei u.a. um Unabhängigkeit von fossilen Rohstoffen, um nachhaltige Stromerzeugung, um Versorgungssicherheit, um Interessenskonflikte zwischen beteiligten Akteuren und betroffenen Bürgern und zentrale vs. dezentrale Stromerzeugung.

Die Energiewende wird jedoch nicht ohne eine gleichzeitige Verkehrswende funktionieren.
Impulse für diese Verkehrswende sollen an diesem Abend zwei Vorträge geben.

 

Vortrag 1: 5 Punkte für neuen Schwung in der Radlerstadt Erlangen
Kann die Förderung des Radverkehrs spürbar zur Energieeinsparung beitragen? Lässt sich der Anteil der Radfahrer unter den Pendlern in Erlangen weiter erhöhen, oder haben wir das Maximum erreicht? Der ADFC stellt Ansatzpunkte für Verbesserungen der Fahrradinfrastruktur in Erlangen vor und erläutert die Wichtigkeit einer guten Anbindung der umliegenden Gemeinden. z. B. erhöhen Pedelecs die Reichweite des Fahrrads und müssen bei den Planungen berücksichtigt werden.

Referent: Martin Weberbeck, Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC), Kreisverband Erlangen/Erlangen-Höchstadt e. V.

Vortrag 2: „Flexibel-Fahren“ – Mobilität von Morgen – vielleicht auch in Erlangen schon bald ganz normal?
Flexibel-Fahren ist ein Pilotprojekt, das ein integriertes System aus allen heute verfügbaren Verkehrsmitteln als Alternative zum Individualverkehr im eigenen PKW anbietet. In den Mobilitätsmix von ÖPNV, Fahrrad und privatem Individualverkehr wird das Mitfahren in PKWs in einer neuen Dimension ermöglicht. Auf Basis moderner Kommunikationstechnik, gepaart mit besonderen Privilegien wird gemeinschaftliches Fahren besonders attraktiv. Der Verkehr wird weniger – und das Ganze macht auch noch Spaß.

Referent: Christoph Armschat, Projektteam „Flexibel Fahren“, Erlangen

Jeder Vortrag dauert zwischen 30 – 45 Minuten.

Anschließend Diskussion mit den Referenten

Moderation: Stefan Jessenberger

Der Eintritt ist frei!

Das Forum Energiewende ist ein gemeinsames Projekt der Volkshochschule Erlangen und des Energiewende ER(H)langen e.V.

 

 

Permalink

Comments are closed.