Filmvorführung: „Gasland“ – über das Fracking in den USA

Lade Karte …

Datum/Zeit
Date(s) – 16/01/2014
20:00 – 21:30

Veranstaltungsort
E-Werk

Kategorien


Im Rahmen der Filmreihe „Weitsicht ERlangen“ wird der Film „Gasland“ über das Fracking in den USA gezeigt

Flammen aus dem Wasserhahn, kranke Menschen, tote Tiere: Trotz vieler Alarmzeichen setzen die USA flächendeckend auf Fracking. Wie gefährlich ist die Gas-Fördermethode wirklich?

Das explosive dokumentarische Roadmovie von John Fox wurde für einen Oscar nominiert und mehrfach ausgezeichnet. Als der Filmemacher Josh Fox ein Schreiben erhielt, in dem er aufgefordert wurde, seinen Boden für Bohrungen zu vermieten, beschloss er, durchs Land zu fahren und den wohl gehüteten Geheimnissen, Lügen und Giften auf die Spur zu kommen. In den Staaten Colorado, Wyoming, Utah und Texas suchte der Regisseur vom neuen Gasboom betroffene Landsleute auf und sprach mit Wissenschaftlern, Politikern und Vertretern der Gasindustrie.

Das Ergebnis seiner Untersuchung lautet: Das Fracking ist eine Umweltkatastrophe von nie gekanntem Ausmaß.

Doku, USA 2010, 103 Min., Regie: Josh Fox

Eintritt frei

Am Anschluss an die Filmvorführung wird es eine Diskussion geben.

Permalink

Comments are closed.